Aktuell, Podiumsdiskussionen, Raumplanung, Themen, Veranstaltungen, Verkehr

Wohn- und Wirtschaftsstandort – Klimawandel – Grenzregion: Welche Mobilität braucht das Fricktal?

Die Vereinigung für eine Starke Region Basel/Nordwestschweiz sowie die Regio Basiliensis haben die Regio-Plattform zur Mobilität im Fricktal am Dienstag, 21. Juni 2022 im Musiksaal Kurbrunnen in Rheinfelden (CH) durchgeführt.

Die Organisatoren setzen sich seit vielen Jahren für eine Stärkung des Wohn- und Wirtschaftsstandortes Nordwestschweiz, für eine bessere Zusammenarbeit auf allen Ebenen und für eine grenzüberschreitende Vernetzung der Dreiländerregion am südlichen Oberrhein ein.

Mit der Regio-Plattform wird die Möglichkeit für Diskussionen über politische und wirtschaftliche Themen angeboten, welche für unsere Region relevant sind. In diesem Rahmen sind Mitglieder, Partner und Interessierte herzlichst eingeladen, sich zum Thema «Wohn- und Wirtschaftsstandort – Klimawandel – Grenzregion: Welche Mobilität braucht das Fricktal?» einzubringen. Hierzu stellen sich verschiedenste Fragen im innerkantonalen, im Nordwestschweizerischen und im grenzüberschreitenden Kontext. Wir möchten mit Ihnen über die aktuellen Herausforderungen und Chancen diskutieren und über Projekte informieren.

Details zum Programm und zur Anreise finden Sie in dem beigefügten Flyer.