Verkehrsabstimmungen: Chance auf eine gemeinsame Verkehrspolitik

Aktuell Verkehr

Die Vereinigung für eine Starke Region Basel sieht in den letzten Ergebnissen der Verkehrsabstimmungen in Basel-Stadt und Basel-Landschaft nun die Möglichkeit eine gemeinsame Verkehrspolitik zu entwickeln.

Das Baselbiet sprach sich am letzten Wochenende deutlich gegen das „ELBA Ausbau“-Programm aus, das grosse Strassenneubauprojekte vorsah. Dieses Wochenende verwarf der Kanton Basel-Stadt ebenso deutlich die Strasseninitiative, die eine Umverteilung des Strassenraumes zu Gunsten des Velo- und Fussverkehrs sowie des öffentlichen Verkehrs vorsah. Der moderatere Gegenvorschlag wurde ebenfalls verworfen.

Die Starke Region sieht in diesen Volksentscheiden die Chance einer gemeinsamen – auf beide Kantone abgestimmte – Verkehrspolitik, die alle Verkehrsmittel berücksichtigt und im Interesse der Region intelligent miteinander verbindet.

Für Auskünfte stehen Ihnen die Präsidentin Elisabeth Schneider-Schneiter 079 702 86 64 oder der Vizepräsident Christian Egeler 076 370 05 18 zur Verfügung.

Medienmitteilung Starke Region Verkehrsabstimmungen in BL und BS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.