Bildungsharmonisierung im Raum Nordwestschweiz – Einzatz vom Kanton Solothurn

Aktuell Bildung Themen

Starke Region beglückwünscht den Kanton Solothurn zum Einsatz für die Übertrittsharmonisierung Sek I / Sek II im Bildungsraum Nordwestschweiz.

Der Kantonsrat Solothurn hat gestern beschlossen, dass die Harmonisierung der Übertrittskriterien von der Sekundarstufe I zur Sekundarstufe II im Bildungsraum Nordwestschweiz geprüft werden soll. Die Vereinigung für eine Starke Region Basel hofft, dass die Bildungsdirektionen der Kantone BL, BS, SO und AG den vom Solothurner Parlament einstimmig verabschiedeten Auftrag ernst nehmen und die Durchlässigkeit der Bildungssysteme im Raum Nordwestschweiz verbessern.

Der Kantonsrat Solothurn hat gestern beschlossen, dass die Harmonisierung der Übertrittskriterien von der Sekundarstufe I zur Sekundarstufe II im Bildungsraum Nordwestschweiz geprüft werden soll. Der Auftrag entstand aus einem parlamentarischen Vorstoss, der die Probleme beim Übertritt von Sekundarschülerinnen und -schülern aus dem solothurnischen Schwarzbubenland in weiterführende Schulen der Kantone Baselland und Basel-Stadt thematisierte.

Die Vereinigung für eine Starke Region Basel hofft, dass die Bildungsdirektionen der Kantone BL, BS, SO und AG den vom Solothurner Parlament einstimmig verabschiedeten Auftrag ernst nehmen und die Durchlässigkeit der Bildungssysteme im Raum Nordwestschweiz verbessern.

Zitat Daniel Urech, Kantonsrat Grüne, Dornach, Vorstandsmitglied der Starken Region: “Die Bevölkerung versteht es nicht, wenn aufgrund von Kantonsgrenzen unnötige Hindernisse bestehen. Die regionale Realität erfordert regionales Denken und gemeinsames Handeln der Kantone.”

Zitat Elisabeth Schneider-Schneiter, Nationalrätin CVP, Biel-Benken, Präsidentin der Starken Region: “Der Vorstoss des Kantons Solothurn ist eine Chance, bei der Bildungsharmonisierung in der Nordwestschweiz einen Schritt vorwärts zu machen.”

Für Auskünfte stehen Ihnen die Präsidentin Elisabeth Schneider-Schneiter 079 702 86 64 oder Vorstandsmitglied Daniel Urech 076 822 23 32 zur Verfügung.

Medienmitteilung Starke Region Bildungsharmonisierung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.