Anerkennungspreis für eine starke Region

Die Vereinigung für eine Starke Region Basel/Nordwestschweiz verleiht jährlich den Anerkennungspreis für eine Starke Region (früher Förderpreis). Mit dem Preis werden Personen oder Organisationen ausgezeichnet, die sich in der Region Basel um die Beseitigung von Hindernissen in der Zusammenarbeit über die Kantonsgrenzen hinaus verdient gemacht oder Projekte von überregionaler Bedeutung realisiert haben.

Der Anerkennungspreis soll die Bevölkerung für regionale Anliegen sensibilisieren. Gleichzeitig sollen dadurch Personen und Organisationen motiviert werden, mehr für die dringend notwendige Verbesserung der Zusammenarbeit im Gebiet diesseits des Juras zu tun und vermehrt im Interesse der ganzen Region zu denken und zu handeln.

Anerkennungspreis für eine Starke Region 2022 an Kloster Mariastein

Die Vereinigung für eine Starke Region Basel/Nordwestschweiz verleiht den diesjährigen Anerkennungspreis an das Kloster Mariastein, vertreten durch Abt Peter von Sury, als Repräsentant des Gesamtprojekts zur Erneuerung und Weiterentwicklung von Kloster, Wallfahrts-, Beherbergungs- und Kulturort Mariastein. Im 22. Jahr seiner Durchführung geht der Preis damit erstmals in den Kanton Solothurn.

.

Das Kloster Mariastein verbindet als Wallfahrtsort Menschen aus der ganzen Region und weist eine integrative und identitätsstiftende Wirkung als Ort der Begegnung auf. Mit dem Projekt «Mariastein 2025» werden die Trägerschaft neu aufgestellt, der Klosterplatz umgestaltet, die Klosterbibliothek geöffnet und die Wallfahrt neu ausgerichtet. Damit legt die Klostergemeinschaft unter der Leitung von Abt Peter von Sury den Grundstein für das nachhaltige Fortbestehen von Mariastein als Treffpunkt von überregionaler Bedeutung.

Die Preisverleihung findet am Donnerstag, 27. Oktober 2022, um 18:00 Uhr in der Mehrzweckhalle Witterswil (SO) statt. Der Preis wird von der UBS Switzerland AG und dem Kanton Solothurn unterstützt.

Das Kloster Mariastein reiht sich in eine Liste illustrer Personen und Organisationen ein, die in den letzten 22 Jahren diesen Preis entgegennehmen durften, wie etwa Prof. René L. Frey, Stephan Musfeld, alt Regierungsrat Peter Schmid, Hans-Peter Platz, Peter Bläuer, Heidi Tschopp, Werner Schneider, Matthias Müller, Dr. h.c. Thomas Straumann, Rita Kohlermann, Paul Messmer und Christoph Stutz, Erik Julliard, den FC Basel, Prof. Dr. Antonio Loprieno, den Zoo Basel, die Architekten Christ & Gantenbein, die Basler Fasnacht, Klaus Endress, Claude Janiak, Martine und Jean-Paul Clozel und Walter Fischli. Sie alle haben die Nordwestschweiz über die letzten Jahrzehnte massgeblich mitgeprägt.

Kloster Mariastein

Legende zum Bild « Kloster Mariastein und die Benediktinermönche. Reihenfolge (sitzend v.l.n.r.): P. Nikolaus; P. Augustin; P. Ignaz; Br. Anton; P. Notker; (stehend v.l.n.r.) Br. Martin; P. Ludwig; alt Abt P. Lukas; Abt Peter; P. Armin; P. Markus; Br. Stefan; P. Leonhard; P. Norbert (nicht auf dem Bild: P. Franz-Xaver; Br. Wendelin) »


Veranstaltungen

Starke Region fordert Beteiligung der Schweiz an Erasmus+

Starke Region fordert Beteiligung der Schweiz an Erasmus+

Sep 24, 2020

Die Vereinigung für eine Starke Region Basel/Nordwestschweiz fordert die Nordwestschweizer Kantonsregierungen auf, sich beim Bund für eine Vollassoziation der Schweiz beim Programm Erasmus+ der EU einzusetzen. Sie reicht in den…

Die Starke Region sagt NEIN zur radikalen Kündigungsinitiative!

Aug 31, 2020

Am 27. September stimmen wir darüber ab, ob wir den bewährten bilateralen Weg weiterführen oder innert kürzester Frist beenden wollen. Unsere Region braucht einen unkomplizierten Zugang zum EU-Arbeitsmarkt. Das ist für…

Sommeranlass 2020: «CH– EU: Ein Erfolgsmodell trotz allem?»

Sommeranlass 2020: «CH– EU: Ein Erfolgsmodell trotz allem?»

Aug 13, 2020

Die Handelskammer beider Basel und metrobasel organisieren am Montag, 17. August 2020 von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr eine Veranstaltung zum Thema:  CH-EU: Ein Erfolgsmodell trotz allem?Mit Bundesrätin Karin Keller-Sutter…

Die Starke Region begrüsst die Zusammenführung der Passbüros beider Basel – weitere Schritte müssen folgen

Die Starke Region begrüsst die Zusammenführung der Passbüros beider Basel – weitere Schritte müssen folgen

Mai 19, 2020

Die Starke Region hat sich stets für eine bessere interkantonale Zusammenarbeit engagiert. Sie ist deswegen erfreut über die von den Regierungen der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft verabschiedete Verwaltungsvereinbarung und die…

Die Starke Region begrüsst den Entscheid von BVB und BLT, ihre Zusammenarbeit zu vertiefen.

Die Starke Region begrüsst den Entscheid von BVB und BLT, ihre Zusammenarbeit zu vertiefen.

Feb 20, 2020

Die Starke Region begrüsst den Entscheid von BVB und BLT, ihre Zusammenarbeit zu vertiefen. Das ist nach den Turbulenzen der letzten Jahre ein erfreuliches Zeichen. Dies kann jedoch aus unserer…