Die Vereinigung für eine Starke Region Basel/Nordwestschweiz freut sich, dass Nationalrat und Ständerat heute in ihren Schlussabstimmungen der Sommersession die Aufnahme der Projektierungsmittel für die Durchmesserstrecke Herzstück Basel in den Bahnausbauschritt 2035 beschlossen haben. Das ist ein Erfolg für die Petition «Ja zum Herzstück Basel. Jetzt.», die im November 2018 von einem überparteilichen Komitee lanciert und am 4. März 2019 mit mehr als 10’500 Unterschriften in Bern eingereicht wurde.

Die Starke Region hat zusammen mit anderen regionalen Organisationen diese Aktion mit Herzblut unterstützt und die Nordwestschweizer Mitglieder der Bundesversammlung aufgefordert, sich dafür einzusetzen, dass die Projektierungskosten für das Herzstück Basel verbindlich in den Ausbauschritt 2035 aufgenommen werden. Im Einklang mit der Regio Basiliensis begrüsst die Starke Region daher, dass das Parlament der Forderung der Petition «Ja zum Herzstück Basel. Jetzt.» vollumfänglich entsprochen hat.

Bitte entnehmen Sie weitere Informationen der beigefügten Medienmitteilung der Regio Basiliensis.