Der Bahnanschluss EAP Basel-Mulhouse ist ein für die Wirtschaftsregion Basel zentrales Projekt und wird seit Jahrzehnten gefordert. Daher ist dieses Projekt auch endlich im nächsten Bahnausbauschritt 2030/35 vorgesehen. Voraussetzung für die Realisierung dieses Projekts ist jedoch die Beteiligung des französischen Staates an der Finanzierung. Nun liegt ein Bericht der zuständigen französischen Behörden vor, welche grossen Infrastrukturmassnahmen in Frankreich in den nächsten 20 Jahren umgesetzt werden sollen. Das Projekt des Bahnanschlusses EAP Basel-Mulhouse ist nicht dabei.

Die Starke Region befürwortet seit Jahren den Schienenanschluss an den EuroAirport. In diesem Sinne hat Nationalrätin Elisabeth Schneider-Schneiter, Alt-Präsidentin der Starken Region Basel, eine Interpellation im Nationalrat eingereicht, um die Haltung des Bundesrates zu diesen Entwicklungen und die vorgesehenen weiteren Schritte zu prüfen.

https://www.parlament.ch/de/ratsbetrieb/suche-curia-vista/geschaeft?AffairId=20183097

18.3097 _ Bahnanschluss Euroairport (EAP) Basel-Mulhouse ist im Interesse der Schweiz _ Geschäft _ Das Schweizer Parlament