Wichtiges Zeichen für die Partnerschaft: Baselland erhöht den Beitrag an das Theater Basel

Aktuell Kultur Themen

Die Vereinigung für eine Starke Region Basel/Nordwestschweiz begrüsst den Entscheid des Baselbieter Landrates, die Subvention an das Theater Basel im Jahr 2015 um 700’000 Franken zu erhöhen.

Die Vereinigung für eine Starke Region Basel/Nordwestschweiz begrüsst den Entscheid des Baselbieter Landrates, die Subvention an das Theater Basel im Jahr 2015 um 700’000 Franken zu erhöhen. Damit korrigiert der Landrat teilweise den Beschluss der Baselbieter Regierung, die eine Erhöhung des Theaterbeitrags abgelehnt und gleichzeitig die Kultur aus dem Verhandlungsprogramm der vertieften Partnerschaft gestrichen hat. Die Starke Region wertet die Subventionserhöhung nicht nur als klares Bekenntnis zum Theater Basel, sondern auch als wichtiges Zeichen für die Stärkung der partnerschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Basel. Allerdings bleibt auch mit diesem Entscheid des Landrats ein krasses Missverhältnis in der Finanzierung des Theater Basel: Der Kanton Basel-Stadt leistet nach wie vor einen rund zehnmal höheren Beitrag als der Kanton Basel-Landschaft, auch wenn die ganze Region von der kulturellen Ausstrahlung und wirtschaftlichen Bedeutung des Theater Basel profitiert.

Für Auskünfte:
Balz Stückelberger, Vorstandsmitglied 079 628 20 28
Elisabeth Schneider-Schneiter, Präsidentin 079 702 86 64

Medienmitteilung Starke Region Theater Basel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.