Herzstück-Referendum als Chance verstehen

Aktuell Verkehr

Die Vereinigung für eine starke Region Basel/Nordwestschweiz hat zur Kenntnis genommen, dass das Referendumskomitee die notwendigen Unterschriften eingereicht hat. Sollte das Referendum tatsächlich zustande kommen, so versteht die Starke Region dies als Chance, die Bevölkerung unserer Region und insbesondere des Kantons Basel-Stadt von der Bedeutung und dem Nutzen dieses wichtigen Projektes zu überzeugen.

Das Herzstück für die Regio-S-Bahn ist ein Verkehrsprojekt, welches den öffentlichen Verkehr in unserer Region einen sehr grossen Schritt nach vorne bringen wird. Es führt zu einer massiven Verbesserung der Verbindungen von und nach Basel. Die Durchmesserlinie Zürich beweist zudem, dass von einem derartigen Projekt ein enormer Wachstumsimpuls weit über die Stadtgrenzen hinaus ausgelöst wird. Die vom Schweizer Stimmvolk angenommene FABI-Abstimmung (Finanzierung der Bahninfrastruktur) ermöglicht zudem eine bedeutende Beteiligung des Bundes an der Finanzierung dieses Projektes.

Mit der Referendumsabstimmung besteht nun die Möglichkeit, die baselstädtischen Stimmbürger in einer breiten Diskussion über das Projekt Herzstück, dessen Finanzierung und insbesondere dessen volkswirtschaftlichen Nutzen für die ganze Region zu informieren und die Bedenken der Referendumsführer zu entkräften.

Die Starke Region wird sich mit voller Kraft für ein Ja zum Vorprojekt einsetzen und ist davon überzeugt, dass die Stimmbevölkerung dieses Projekt mittragen wird.

Medienmitteilung Starke Region Herzstück-Referendum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.